Solo-Spiel

Für das Solo-Spiel wird der PlanetMazeServer nicht benötigt. Zum Starten des Spiels im Solo-Modus, muss dem PlanetMaze-Client die gewünschte Maze-Datei übergeben und die Servernutzung abgeschaltet werden. Dafür muss die Datei „Config.xml“, die sich im Verzeichnis „Ihr Installationsverzeichnis\Content\Config“ befindet, mit einem reinen Texteditor (z.B. notepad.exe) geöffnet und in der Zeile Server unter „UseServer=“ die Servernutzung abgeschaltet werden, indem dort die Kennung „false“ eingetragen wird (UseServer=“false“).

Um ein anderes Maze zu laden, muss zuerst die neue Maze-Datei, die an der Endung „.pmd“ zu erkennen ist, in das Verzeichnis „Ihr Installationsverzeichnis\Content\Config“ kopiert und die Verknüpfung angepasst werden.

Wird das Spiel über die Verknüpfung gestartet, dann muss in dieser im Feld „Ziel“ der Parameter „/maze=“ entsprechend angepasst werden. Wenn z.B. die Maze-Definition „Maze030.pmd“ verwendet werden soll, dann muss der Parameter wie folgt geändert werden: /maze=Maze030.pmd

Maze-Parameter in der Verknüpfung

Wird das Spiel über die Command-Line gestartet, so muss in dieser die zu ladende Maze-Definition angegeben werden. Bsp:
PlanetMaze.OpenGL.exe /config=Config.xml /maze=Maze030.pmd