Widmung und Danksagung

Danksagung I

Ich bedanke mich bei meinem „Tester-Team“ Ulrike Schweikert, Katja Costantino und Andreas Mann für die Nachmittage, die mit den etwas holprigen ersten Bewegungen im Maze begannen. Und die mich durch dauerndes „Nörgeln“ und „Rumnölen“ :

  • das könnte man aber noch….
  • und das wäre schön…
  • und warum kann ich dass nicht…
  • und warum verhält sich die Tastatur nicht wie in einer Textverarbeitung…
  • und weshalb kann ich mich nicht mehr bewegen…
  • und warum kann ich nicht mehr schießen…
  • und ich möchte mich aber jetzt sofort um 180° drehen…
  • und das hätte ich noch gern…
  • und ohne dies und das geht es gar nicht…
  • und so weiter und so fort…

manchmal in den Wahnsinn getrieben haben. Aber ohne deren Rückmeldungen, wo etwas hakt oder wie es wirkt und Vorschlägen, was noch sinnvoll wäre, würde PlanetMaze nicht in der heutigen Form exisitieren. Also Ihr Lieben – vielen Dank!

Danksagung II

Die einfachen 3D-Modelle habe ich selber erstellt bzw. bestehende Modelle so überarbeitet, dass diese in PlanetMaze verwendet werden können. Für die komplexen Modelle danke ich all jenen, die diese zur Verfügung gestellt haben. Insbesondere sind hier zu erwähnen:

  • Paul Tosca für die Nyra-Kämpferin
  • Prdteck für das Elfenbad
  • Sajid Diaz für das Drachenmodel
  • Vakha für die Frauenstatue

Widmung

Für mein Frau Rike, die viel Verständnis aufgebracht hat, wenn ich mich bei Tagesanbruch „aus seniler Bettflucht“ in mein Arbeitszimmer verkrochen und dieses manchmal erst am nächsten Morgen gegen 3:00 oder 4:00 Uhr zum Schlafen wieder verlassen habe. In dieser Zeit stellte Rike mein Überleben sicher, indem sie mich zur notwendigen Aufnahme von Kalorien aus meine Arbeitszimmer „zerrte“. Des Weiteren auch für den stetigen Fluß an Capuccino, denn sie mir in regelmäßigen Abständen brachte. So haben wir uns zumindest ein paar mal am Tag gesehen. Auch wenn ich meistens in anderen Sphären weilte…

PlanetMaze