Willkommen bei PlanetMaze

PlanetMaze ist ein Spiel, in dem sich mehrere Spieler in einem dreidimensionalen Labyrinth jagen und abschießen können. Das war die ursprüngliche Idee von MidiMaze, das 1987 für den Atari ST erschien. PlanetMaze entwickelt diese Idee weiter und kann in verschiedenen Varianten gespielt werden.

Das Vierfarben-Maze (100×100)

Variante 1:
Diese Variante entspricht dem klassischen MidiMaze. Jeder Spieler wird durch einen Smiley repräsentiert, ist auf sich selbst gestellt und versucht möglichst viele Spieler zu jagen und abzuschießen. Das Spiel endet nach Ablauf der am Server eingestellten Spielzeit und wenn nur noch ein Spieler übrig ist. Solange die Spielzeit noch nicht abgelaufen ist, werden abgeschossene Smileys nach kurzer Zeit wieder eingesetzt. Für jeden Treffer gibt es einen Punkt. Für zwei erreichte Punkte heilt das eigene Smiley, falls es verletzt ist um eine Stufe. Das Smiley, das zuletzt noch im Maze ist, erhält zusätzlich 10 Punkte auf sein Guthaben. Gewonnen hat der Spieler mit dem höchsten Punktestand.

Variante 2:
Hierbei handelt es sich um ein Gruppenspiel. Mehrere Spieler erhalten dieselbe Farbe und spielen gemeinsam gegen die anderen Gruppen. Das Spiel endet nach Ablauf der am Server eingestellten Spielzeit und wenn nur noch Spieler einer Gruppe übrig sind. Solange die Spielzeit noch nicht abgelaufen ist, werden abgeschossene Smileys nach kurzer Zeit wieder eingesetzt. Für jeden Treffer gibt es einen Punkt. Für zwei erreichte Punkte heilt das eigene Smiley, falls es verletzt ist um eine Stufe. Alle Smileys, die sich bei Spielende noch im Maze befinden, erhalten zusätzlich 10 Punkte auf ihr Guthaben. Gewonnen hat die Gruppe mit dem höchsten Punktestand (die Punkte aller Spieler einer Gruppe werden aufaddiert).

Variante 3:
Kombiniert das reine Jagen und Schießen mit dem Lösen von Aufgaben. So müssen z.B. diverse Schlüssel oder Edelsteine gefunden bzw. Räume betreten werden. Für eingesammelte Objekte, die zum Lösen der Aufgaben notwendig sind, erhält der Spieler zusätzliche Punkte. Je nachdem, wie das Maze gestaltet wurde, gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten oder der, der alle Aufgaben als erster gelöst hat. Nachdenken und Aufgaben lösen, während die anderen Mitspieler dies verhindern möchten, erhöht den Reiz dieser Variante. Auch für diese Variante wird eine maximal zur Verfügung stehende Spielzeit festgelegt werden.

Variante 4 (Solo-Spiel):
PlanetMaze kann auch ohne Serveranbindung im Solo-Modus gespielt werden. Hierbei zielt das Spiel auf das Lösen der gestellten Aufgaben, da man hier durch keinen Gegner gestört wird. Es müssen z.B. diverse Schlüssel oder Edelsteine gefunden bzw. Türen geöffnet und Räume betreten werden. Für eingesammelte Objekte, die zum Lösen der Aufgaben notwendig sind, erhält der Spieler Punkte. Der Spieler gewinnt, wenn er alle Aufgaben in der vorgegebenen Zeit gelöst hat.

Dungeon and Dragon Maze (160×160)

Mazes können selber definiert werden und bestehen sowohl aus statischen als auch aktiven Elementen. So kann man z.B. in Fallen laufen, Tore öffnen, Wände können sich verschieben oder man wird mittels eines Hyperjumps an eine andere Stelle des Mazes versetzt oder gleich aus dem Maze herauskatapultiert.

Viel Spaß beim Erkunden und Spielen wünscht Ihnen

Peter Speemann